Artikel der New York Times mit NFT für 500.000 US-Dollar verkauft

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach Twitter ist die Die New York Times ist vor einigen Tagen auch in den NFT-Markt eingetreten. NFTs oder Non-Fungible Tokens sind digitale Zertifikate, die auf der Blockchain basieren und für Sammler zu einem echten technologischen Fieber werden.

Ein Kolumnist der Zeitung in The Big Apple verkaufte einen seiner NFT-Artikel für 563.000 US-Dollar, die an eine Wohltätigkeitsorganisation geht, die Menschen in Not hilft.

Der Artikel von Kevin Rooseträgt den Titel "Buy This Column on the Blockchain!".

In dem Artikel erklärt der Autor Folgendes:

"Normalerweise darf ich in meinen Kolumnen keine Verkaufsgespräche führen. Diesmal ist dies jedoch eine Ausnahme, da die Spalte selbst zum Verkauf steht. Das liegt daran, dass ich mich entschlossen habe, in die Welt der nicht fungiblen Token (NFTs) einzutreten, der neuesten Grenze im Goldrausch der Kryptowährung. Dies ist mein erstes Experiment. “

Man könnte sogar sagen, dass dieses Experiment ziemlich gut verlaufen ist, wenn man sich den Geldbetrag ansieht, für den es verkauft wurde: Der Gewinnpreis überstieg 500.000 USD.

|89737bfb458966af4c418c35bbdb3b25|

Eine Kolumne über NFTs, die wiederum in eine NFT umgewandelt und versteigert wurde.

Das Experiment wurde durchgeführt, um den Markt zu testen und um zu verstehen, welche Artikel als nicht fungible Token verkauft werden können.

Roose erklärt weiter in seinem Leitartikel:

„Der größte Vorteil von allen ist natürlich, ein Stück Geschichte zu besitzen. Dies ist der erste Artikel in der fast 170-jährigen Geschichte von The Times, der als NFT verbreitet wird. Wenn sich diese Technologie als so transformierend erweist, wie es die Fans vorhersagen, könnte der Besitz dieser Technologie gleichbedeutend mit dem Besitz der ersten Fernsehsendung von NBC oder der ersten von AOL sein E-Mail-Addresse".

Am Ende der 24-Stunden-Auktion gewann ein Sammler namens Farzin den Gegenstand mit 350 Ethereum im Wert von 563.000 USD, der an den Neediest Cases Fund geht.

Der Journalist selbst war überrascht über das Ergebnis der Auktion und die damit verbundenen hohen Gebote und erklärte auf Twitter, dass er nicht:

"Glaube wirklich, dass es passiert ist".

Die Verkaufsbedingungen des NYT-Stücks garantierten dem Gewinner der Auktion den Token mit einem Link zu einem Bild des Artikels im PNG-Format. Mit dem NFT sind keine Urheber- oder Vervielfältigungsrechte verbunden, und das Token verleiht dem Artikel kein Urheberrecht.

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung kann Farzin in einem nachfolgenden Artikel der Times vorgestellt werden. Als zusätzlichen Bonus erhält der Käufer auch eine kurze personalisierte Sprachnotiz von Michael Barbaro, Moderator von „The Daily“.

|45addf6fea0c4d9bfec6ec18ca4ed53e|

Vor einiger Zeit Jack Dorsey, einer der Gründer von Twitter, verkaufte seinen ersten Tweet, ebenfalls ein technologisches Relikt, in Form eines nicht fungiblen Tokens für 2,9 Millionen Dollar (das für wohltätige Zwecke verwendet wurde); während Christies Auktionshaus ein vollständig digitales Werk des Künstlers verkaufte Beeple für 69 Millionen Dollar, auch als NFT aufgezeichnet.

Kurz gesagt, der NFT-Markt ist Ein neuer Markt, der mit Blockchain und Kryptowährungen verbunden ist Das breitet sich schnell aus und wird zu einer wichtigen Ressource für weniger liquide Märkte wie Immobilien, Kunst und Urheberrecht auf höchstem Niveau.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close