Anzahl der Personen, die in der seltenen „Wallaichsaison“ viele Bitcoin-Wellen halten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Großinvestoren sammeln weiterhin Bitcoin an und üben möglicherweise Druck auf den Preis der Kryptowährung aus.

Die Anzahl der Walentitäten – Cluster von Crypto-Wallet-Adressen, die von einem einzelnen Netzwerkteilnehmer mit mindestens 1.000 Bitcoin gehalten werden – stieg am Mittwoch auf ein neues Rekordhoch von 1.994. Der bisherige Höchststand von 1.969 im Jahr 2016 wurde laut Datenquelle Glassnode am 18. Dezember überschritten.

Die Metrik ist in diesem Jahr um über 16% und allein in diesem Quartal um 7,3% gestiegen. Der Preis von Bitcoin ist im Jahr 2020 um über 300% und im Zeitraum von Oktober bis Dezember um 160% gestiegen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselt die führende Kryptowährung mit über 28.800 USD pro Bitcoin den Besitzer, nachdem sie am Mittwoch ein Allzeithoch von 29.280 USD gemäß CoinDesk 20-Daten erreicht hat.

„Wir sind gerade in eine seltene Wallaichsaison eingetreten, in der sehr vermögende Unternehmen und Institutionen den letzten Aufruf zum Bau bedeutender Bitcoin-Geschäfte anerkannt haben“, so Jehan Chu, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter des in Hongkong ansässigen Handelsunternehmens Keneti Capital , sagte CoinDesk. "Der endgültige Landraub hat begonnen, und bis zu diesem Zeitpunkt im nächsten Jahr wird es für die meisten Menschen nahezu unmöglich sein,> 1.000 Bitcoin zu sammeln."

Der steile Anstieg der Population der Walfänger bestätigt die populäre Erzählung, dass eine verstärkte Beteiligung von Großinvestoren die Rallye der Kryptowährung angeheizt hat.

Laut Sumit Gupta, CEO und Mitbegründer von CoinDCX, zeigen die Daten, dass sich die Kryptowährung von einem spekulativen Vermögenswert zu einem Makroinvestitionsvermögen entwickelt, und dieser Wechsel ist hauptsächlich auf die zunehmende Akzeptanz bei globalen Institutionen zurückzuführen als Investoren aus der ganzen Welt.

JPMorgan-Analysten sagen, dass die jüngsten Bitcoin-Käufe von Massachusetts Mutual Life Insurance Co auf eine zunehmende Akzeptanz durch den Mainstream hinweisen und sich langfristig auf Gold auswirken könnten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close