Andre Cronje kündigt Keep3r-Erweiterung mit Eden Network an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der renommierte Entwickler Andre Cronje hat eine neue Partnerschaft mit Eden Network bekannt gegeben, von der Keep3r-Benutzer profitieren werden. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft hat Keep3r Network laut einem von Cronje verfassten Beitrag 602.409 EDEN-Token erworben.

Eden Network, früher ArcherDAO, ist ein Transaktionsordnungsprotokoll, das seine Benutzer vor „willkürlicher Neuordnung“ schützt, während sie Transaktionen auf Ethereum durchführen. Mit anderen Worten, Benutzer werden vor dem Frontrunning von Transaktionen geschützt, indem sie Transaktionen über das Eden Network senden.

Das Protokoll ist optional und bricht nicht gegen den Konsens, behauptet die offizielle Website und bietet ein "faires Regelwerk zur Anordnung von Transaktionen innerhalb jedes Blocks". Darüber hinaus verfügt es über ein Belohnungssystem, um Miner Extractable Value (MEV)-Gewinne zu realisieren.

Der Erwerb der EDEN-Token garantiert, dass Keep3r Network „wahrscheinliche Gewissheit“ hat, ein Slot-Tenant im Eden Network zu werden.

Dadurch wird Keep3r Premium-Blockspace gewährt, der es effektiv ermöglicht, „einen Teil jedes Blocks zu besitzen“ und Priorität beim Einfügen von Transaktionen zu haben, von privaten Transaktionen zu profitieren, Benutzer erhalten bessere Preise für Transaktionen auf Ethereum und somit wird Keep3r seine Akzeptanz erhöhen.

Um auf diese Vorteile zugreifen zu können, muss eine Person den kp3r-Proxy nutzen, stellte der Beitrag klar. Andre Cronje sagte zur neuen Zusammenarbeit von Keep3r Network Folgendes:

Dies ist für Keep3r wertvoll, da wir Keeper & Jobs vor Frontrunning schützen können und gleichzeitig vorrangigen Zugriff auf Blockspeicher haben. Über die Hälfte der Hashpower von Ethereum befindet sich im Eden Network.

Eden Network trägt zur Lösung des Problems der hohen Gebühren von Ethereum bei?

Wie NewsBTC mehrfach berichtet hat, sind hohe Transaktionsgebühren zu einem großen Thema für das Ethereum-Ökosystem geworden.

So entstanden Lösungen aus vielen Sektoren, wie der Reihe von Tools, die von Flashbots entwickelt wurden, Eden Network und seinem benutzerorientierten MEV-Ansatz, L2-Skalierungslösungen wie Optimist Rollout und anderen.

Ethereum ist das Epizentrum einiger der heißesten Trends in der Kryptoindustrie, von DeFi über nicht fungible Token (NFTs) bis hin zu On-Chain-Gaming. Um mit einem Smart Contract zu handeln oder mit ihm zu interagieren, muss eine Transaktion ausgelöst werden.

Cronje, bekannt als Entwickler von Yearn Finance und für sein Motto „I test in prod“, scheint die Bedeutung der Integration von Keep3r in Lösungen zu erkennen, die das Problem der hohen Gebühren mildern.

Das Hauptziel besteht darin, die Benutzer zu schützen, sie aber auch zur Nutzung von Ethereum zu ermutigen und sie daran zu hindern, zu Alternativen zu migrieren.

In den letzten Wochen florierten die Ethereum-Konkurrenten und ihr Ökosystem aufgrund der hohen Kosten für den Betrieb in ihrem Netzwerk. Kürzlich erreichten Solana und Cardano mit massiven Rallyes, die irgendwann gegen den allgemeinen Markttrend gingen, neue Höchststände.

Kurzfristig könnte Eden an Bedeutung gewinnen, da andere Projekte den Erhalt ihrer Benutzerbasis inmitten der aktuellen Überlastung des Ethereum-Netzwerks priorisieren werden. Das Team hinter Eden Network teilte NewsBTC Folgendes zu ihrer Zusammenarbeit mit:

Diese Partnerschaft zeigt den Wert, den Blue-Chip-DeFi-Projekte im Prioritätsprotokoll von Eden Network finden. Kurzfristig planen wir, den Zugang und die Bekanntheit von Eden Network für Händler weiter auszudehnen, die derzeit von bösartigen MEV-Bots in der Größenordnung von mehreren Millionen Dollar pro Woche stillschweigend ausgenutzt werden. Die Nutzung von Eden Network ist eine niedrig hängende Frucht, die viele Vorteile bietet.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt ETH bei 3.225 USD, wobei sich das Wochenende seitwärts bewegt.

ETH bewegt sich im Tages-Chart seitwärts. Quelle: ETHUSD Tradingview

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close