AMC-Kinobesucher können bald Tickets in Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash bezahlen ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Die weltweit größte Kinokette AMC Theatres hat die Palette der Krypto-Assets erweitert, die sie für Zahlungen akzeptieren will. Neben Bitcoin wird AMC auch andere Kryptowährungen akzeptieren, teilte der CEO des Unternehmens am Donnerstag mit.

AMC-Theater werden bald BTC, ETH, LTC und BCH für Kinokarten akzeptieren

Im Ergebnisbericht von AMC für das zweite Quartal Anfang August gab das Theater bekannt, dass es Bitcoin (BTC) für Tickets und Konzessionen akzeptieren würde, wenn es in allen seinen US-Kinos online gekauft würde. Sollte alles nach Plan verlaufen, wird AMC noch in diesem Jahr über alle notwendigen IT-Systeme verfügen, um das Flaggschiff-Krypto zu akzeptieren.

Der CEO und Präsident von AMC Entertainment, Adam Aron, ging am 16. September zu Twitter, um bekannt zu geben, dass die Kinokette neben Bitcoin auch Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH) akzeptieren wird.

Der Schritt stellt eine Vereinigung zweier hochspekulativer Vermögenswerte dar – Krypto, das für seine berüchtigte Volatilität bekannt ist, und AMC, die kürzlich während des GameStop-Wahns zu einer von Einzelhändlern geliebten Meme-Aktie wurde.

Darüber hinaus sind die AMC-Nachrichten ein großer Schub für Litecoin nach dem jüngsten Walmart-Fiasko. Zum Kontext: Die 16. größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung stieg dramatisch an, nachdem in einer gefälschten Pressemitteilung behauptet wurde, dass der riesige Einzelhändler eine Partnerschaft mit dem Vermögenswert eingeht. Ein massiver Ausverkauf folgte, nachdem klargestellt wurde, dass die Nachrichten alles andere als gefälscht waren.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Krypto-Adoption von Pannen überschattet

Die Einführung von Krypto hat in den letzten Monaten an Bedeutung gewonnen. Andere Unternehmen – große und kleine – beginnen ebenfalls, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Neben der Verwendung von Bitcoin für Dienstleistungen und Waren wurde die ruhende Kryptowährung kürzlich in El Salvador zum gesetzlichen Zahlungsmittel. Das Bitcoin-Gesetz der lateinamerikanischen Nation, das weltweit das erste seiner Art ist, ist jedoch seit seiner Einführung auf heftigen Widerstand gestoßen. Am Mittwoch, dem Unabhängigkeitstag des Landes, eskalierten die Proteste, als Demonstranten einen Bitcoin-Geldautomaten von Chivo in der Hauptstadt San Salvador in Brand steckten.

Tausende Bürger gingen mit Plakaten auf die Straße, auf denen stand: „Wir wollen kein Bitcoin“, „Nein zur Diktatur“ und „Nein zur korrupten Geldwäsche“. Präsident Nayib Bukele tadelte die Bürger, weil sie dem Vandalismus und der Presse nicht ein Ende gesetzt hatten.

Am selben Tag, an dem das Bitcoin-Gesetz von El Salvador in Kraft trat, fiel der Preis von Bitcoin auf unter 43.000 US-Dollar, wobei Bukele später angab, dass er den Dip mit dem Kauf zusätzlicher 150 BTC gekauft hatte. Die Top-Krypto wechselt bei Redaktionsschluss bei 48.005,45 US-Dollar den Besitzer, nachdem sie an diesem Tag 1,39 Prozent zugelegt hat.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close