Altcoins könnten einen rasenden Bullenmarkt sehen, wenn Bitcoin weiterhin seitwärts handelt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Altcoins sind in den letzten Tagen und Wochen in die Höhe geschossen und haben die Vorteile eines stabilen Bitcoin und hoher Ethereum-Preise genutzt.

Token innerhalb des dezentralen Finanzsektors – allgemein als DeFi bezeichnet – waren einige der größten Nutznießer der jüngsten marktweiten Stärke.

Yearn.finance handelt derzeit weit über 100% von seinen wöchentlichen Tiefstständen, während andere Blue-Chip-Token in diesem Sektor ähnliche Gewinne verzeichneten. Der Token von Aave ist ebenfalls weit über 100% gestiegen und zeigt keine Anzeichen einer baldigen Verlangsamung.

Dieser Trend ist eine Abweichung von dem der letzten Wochen, da der Preis von Bitcoin zuvor den Sauerstoff aus dem Raum gesaugt hatte – eine Rallye, während viele Altcoins bemerkenswerte Verluste verzeichneten und nach unten tendierten.

Da BTC unter 16.000 USD steht und das kurzfristige Aufwärtspotenzial abnimmt, scheinen die Anleger das Kapital von BTC weg und in Altcoins zu drehen, in der Hoffnung, höhere Renditen zu erzielen.

Ein Analyst glaubt, dass dieser Trend gerade erst beginnen könnte.

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet erklärte er, dass Bitcoin bald in eine möglicherweise längere Konsolidierungsphase eintreten könnte. Dies wird die Tore für eine vollwertige „Altseason“ öffnen, die es den Token ermöglicht, signifikante Gewinne zu erzielen – behauptet er.

Bitcoin konsolidiert unter 16.000 US-Dollar, wenn Momentum zum Stillstand kommt

Der jüngste mehrwöchige Aufwärtstrend von Bitcoin bestand darin, dass mehrere starke Aufschwünge zu verzeichnen waren, denen typischerweise Konsolidierungsphasen folgten.

Diese Konsolidierungskämpfe sind in der Regel von kurzer Dauer und werden schnell von der Kryptowährung gefolgt, die einen weiteren Abschnitt höher verbucht.

Es befindet sich derzeit in einem seiner längeren Phasen des Seitwärtshandels, was ein Beweis für den intensiven Widerstand bei 16.000 USD ist.

Wenn es weiterhin darum kämpft, dieses Niveau zu überschreiten, könnte die Krypto bald von einem immensen Verkaufsdruck zeugen oder eine längere Konsolidierungsphase erleben.

Die potenzielle BTC-Konsolidierungsphase könnte Altcoins höher treiben

Ein Analyst teilte seine Gedanken darüber mit, wo Altcoins kurzfristig einen Trend haben könnten erklärt Die Dominanz von Bitcoin und der bereichsgebundene Handel könnten beide sehr zu Gunsten von Altcoins wirken.

„BTC (Dominanz) – Unterstützung über dem vorherigen Widerstand halten, da Bitcoin auch nahe an den jüngsten Swing-Hochs hält… Alts scheinen sich mehr zu bewegen, wenn die Preisspanne anhalten kann. Neugierig, in welche Richtung sich dies bewegt, wenn sich Bitcoin außerhalb der Reichweite bewegt und echte Altstärke zeigt. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Chonis. Quelle: BTCUSD Dominance auf TradingView.

Wenn Bitcoin nicht wieder im Rampenlicht steht und einen massiven Aufschwung verzeichnet, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass Altcoins eine zweite Welle von immensem Schwung erleben.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close