9 Billionen US-Dollar Asset Manager BlackRock investiert in Bitcoin-Mining-Aktien

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der weltweit größte Vermögensverwalter BlackRock mit einem verwalteten Vermögen von 9 Billionen US-Dollar hat durch eine Kapitalbindung von knapp 383 Millionen US-Dollar erhebliche Anteile an zwei börsennotierten Bitcoin-Mining-Unternehmen übernommen.

Laut Forbes investierte BlackRock 206,7 Millionen US-Dollar, um 6,71% von Marathon Digital Holdings zu kaufen, und 176,1 Millionen US-Dollar, um 6,61 % der Riot Blockchain zu kaufen. Die Anlagen wurden auf mehrere Investmentfonds und Exchange Traded Funds (ETFs) von BlackRock verteilt, einschließlich des iShares Russell 2000 ETF.

Die Offenlegung von BlackRock erfolgt kurz nachdem der konkurrierende Vermögensverwalter Fidelity Group bekannt gegeben hat, dass er ähnlich große Anteile an Bitcoin-Mining-Unternehmen übernommen hat. Die Vanguard Group, berichtet Forbes, ist derzeit der größte Aktionär von Marathon Digital, während BlackRock mit Riot Blockchain führend ist.

Die Offenlegung des 9 Billionen Dollar schweren Vermögensverwalters ist Teil eines größeren Trends von Finanzdienstleistern, ihr Engagement in Kryptowährungen zu erhöhen. Im Januar dieses Jahres gewährte das Unternehmen mindestens zwei seiner Fonds die Möglichkeit, in Bitcoin-Futures zu investieren.

Das Unternehmen hat aktualisierte Prospekte für zwei seiner Fonds eingereicht, darunter Bitcoin-Futures mit Barausgleich unter den Vermögenswerten, die sie jetzt kaufen dürfen. Die Einreichungen für die BlackRock Strategic Income Opportunities und den BlackRock Global Allocation Fund wurden am Mittwoch auf der Website der U.S. Securities and Exchange Commission veröffentlicht.

Im April gab BlackRock bekannt, dass sein BlackRock Global Allocation Fund 37 Bitcoin-Futures-Kontrakte mit der Chicago Mercantile Exchange hält. Im selben Monat sagte sein Mitbegründer und CEO Larry Fink, dass Krypto „eine großartige Anlageklasse werden könnte“.

BlackRock, das 1988 gegründet wurde, begann mit nur acht Leuten, die in einem Raum arbeiteten. Es machte seinen Börsengang an der New Yorker Börse am 1. Oktober 1999 zu einem Preis von 14 USD pro Aktie.

2006 erwarb BlackRock Merrill Lynch Investment Management. 2009 erwarb es dann Barclays Global Investors (BGI) und wurde damit „der weltgrößte Vermögensverwalter mit Mitarbeitern in 24 Ländern“.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

BILDKREDIT

Ausgewähltes Bild über Pexels

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close