4 Gründe, warum Bitcoin auf eine neue bullische Phase vorbereitet ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


1. Die Marktpsychologie wandelt sich von der Hoffnung zum Optimismus

Der NUPL-Indikator (Net Unrealized Profit / Loss) für Bitcoin bewegte sich am 24. April über 0,25, was historisch einen Übergang von der „Hoffnungsphase“ zur „Optimismusphase“ beschrieben hat.

Wenn sich die NUPL über 0,25 bewegt, deutet dies darauf hin, dass wir in die Phase des „Optimismus“ eintreten. Beachten Sie, dass der NUPL-Indikator fast jedes Mal, wenn er von 0 auf über 0,25 gestiegen ist, immer den nächsten Schwellenwert bei 0,50 getestet hat (abgesehen von einer Instanz im Jahr 2011).

NUPL kann berechnet werden als: (Marktkapitalisierung – Realisierte Obergrenze) / Marktkapitalisierung. Quelle: CoinMetrics

In vier von sechs Fällen, in denen der NUPL-Indikator 0,25 überschritten hat, wäre es rentabel gewesen, Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen, sobald der NUPL-Indikator 0,50 erreicht hätte. Zum Beispiel war der NUPL-Indikator das letzte Mal über 0,25 im Jahr 2019. Am 8. Mai 2019 brach der NUPL-Indikator über 0,25, nachdem er unter diesem Niveau gelegen hatte. Der Schlusskurs an diesem Tag betrug 5.931,80 USD.

Etwas mehr als einen Monat später, am 21. Juni 2019, bewegte sich der NUPL-Indikator zum ersten Mal seit Eintritt in die Optimismusphase über 0,50 – der Schlusskurs an diesem Tag betrug 10.083,49 USD.

Daher ermöglichte der NUPL-Indikator Mitte 2019 den Händlern, einen Gewinn von etwas mehr als 4.000 USD zu erzielen.

Diesmal könnte eine ähnliche Strategie angewendet werden: Kaufen Sie zum oder nahe dem Preis ab dem 23. April 2020 (~ 7.488 USD) und warten Sie, bis sich der NUPL-Indikator über 0,50 bewegt, um die Long-Position zu verlassen.

Lesen Sie hier mehr über den Indikator für nicht realisierte Nettogewinne / -verluste.

2. Bitcoin Hash Ribbons blinkt Kaufsignal

Mit dem Fall von BTC-USD während des „Schwarzen Donnerstag“ (12. März) hat dies die Taschen der Bergleute verletzt, die weniger BTC-Dollar verdient haben, deren Stromkosten jedoch in Fiat-Währung angegeben sind.

Wir haben einen Rückgang der Hash-Rate gesehen, was darauf hindeutet, dass einige ineffiziente Bergleute aus dem Netzwerk vertrieben wurden. Wenn Bergleute das Netzwerk verlassen und die Hash-Rate sinkt, wird dies als Kapitulation der Bergleute bezeichnet. Sobald sich der Schwierigkeitsgrad anpasst und sich die Hash-Rate erholt, sind die verbleibenden Bergleute in besserer Verfassung und es wird einen Preisanstieg geben, wenn sich ihre Einnahmen verbessern.

Eine Möglichkeit, um zu beurteilen, ob Bergleute kapitulieren, ist die Verwendung des Hash Ribbons-Indikators, der auf den gleitenden 1-Monats- und 2-Monats-Durchschnittswerten der Bitcoin-Hash-Rate basiert. Der Kauf während der Kapitulation der Bergleute hat in der Vergangenheit eine durchschnittliche Rendite von 5.378% mit einem maximalen Drawdown von -11% erzielt.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter und kaufen Sie erst, wenn sich die Hash-Rate zu erholen beginnt UND die Preisdynamik hat sich positiv entwickelt verbessert den maximalen Drawdown geringfügig, während die durchschnittliche Rendite auf 5.520% erhöht wird. Die Preisdynamik wird positiv, wenn der einfache gleitende 10-Tage-Durchschnitt des Bitcoin-Preises den einfachen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt überschreitet.

Bitcoin produzierte am 25. April 2020 sein zehntes Hash Ribbons-Signal, gezeigt durch die Tabelle unten. Dieses Signal deutet darauf hin, dass dies eine gute Gelegenheit ist, Bitcoin für langfristiges HODLing zu kaufen.

Jedes Kaufsignal, das seit 2014 vom Hash Ribbons-Indikator erzeugt wird. Quelle: TradingView.

Das Timing der Spitze bleibt jedoch dem Händler überlassen, da dieser Indikator nur einen Einstiegspunkt gibt.

Einige Tools, mit denen Sie die Spitze messen können, sind:

Lesen Sie hier mehr über die Verwendung von Hash-Bändern zum Aufnehmen von Bitcoin-Böden.

3. Aktive Adressen, die sich dem Hoch von 2019 nähern

Aktive Adressen und die Preisaktion von Bitcoin sind eng miteinander verbunden. Insbesondere der gleitende 30-Tage-Durchschnitt der aktiven Adressen ist ein grundlegender Indikator in der Kette, der die Preisentwicklung genau verfolgt.

Die aktiven Adressen im Bitcoin-Netzwerk erreichten am 14. Juni 2019 einen Höchststand von ~ 1,04 Millionen. Bislang haben wir im Jahr 2020 einen starken Aufwärtstrend bei aktiven Adressen festgestellt, der im April 2020 einen Höchststand von 938.000 erreicht hat. Wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt, aktiv Adressen könnten das Hoch von 2019 durchbrechen und dies wäre ein positives Zeichen für den zukünftigen Bitcoin-Preis.

Die folgende Grafik zeigt beispielsweise, wie die aktiven Adressen und der Preis in den letzten zwei Jahren gleichzeitig gestiegen und gefallen sind. Wenn der gleitende 30-Tage-Durchschnitt der aktiven Adressen sein bisheriges Hoch überschreitet und der Preis für das Jahr noch keine höheren Höchststände erreicht hat, könnte dies ein Signal dafür sein, dass Bitcoin immer noch unterbewertet ist.

4. Reduzierung des Verkaufsdrucks durch die Halbierung (fällig am 11./12. Mai)

Eine wichtige Grundlage für Bitcoin ist die relative Knappheit gegenüber anderen Vermögenswerten und Währungen.

Voraussichtlich am 11./12. Mai, bedeutet die Halbierung der Blockbelohnung, dass Bergleute nur 6,25 BTC pro Block anstelle von 12,5 BTC verdienen. Tatsächlich verdoppeln sich die Produktionskosten eines einzelnen Bitcoin über Nacht.

Betrachtet man die derzeit geschätzten Produktionskosten von 1 BTC, so beträgt der Strom allein rund 4.700 USD (vorausgesetzt, die Bergleute zahlen 0,05 USD pro kW / h). Nach der Halbierung wird sich dieser Wert auf rund 9.487 USD verdoppeln.

Quelle: TradingView

Mit Blick auf frühere Halbierungen blieb Bitcoin nicht zu lange unter den Produktionskosten. Ausgehend von der Halbierung der letzten Blockbelohnung im Jahr 2016 sollten wir nach Bitcoin suchen, um Unterstützung für die Stromkosten eines Bitcoin zu finden, oder es könnte sogar für einige Wochen unter diesem Wert gehandelt werden.

Der Punkt ist jedoch, dass der Bitcoin-Preis bis Ende Juni über dieses Niveau von 9.487 USD steigen muss. Wenn dies der Fall ist, markiert dies einen Ausbruchsmoment für Bitcoin, der die Halbierung der dritten Blockbelohnung überlebt und die meisten verbleibenden Bergleute werden profitabel.

Die Gesamtproduktionskosten eines einzelnen Bitcoin werden nach der Halbierung auf 14.812 USD geschätzt, sodass wir bis Ende 2020 / Anfang 2021 einen langsamen Anstieg auf dieses Niveau beobachten können.

Ein wichtiges Signal, auf das Sie achten sollten

Während alle vier oben genannten Gründe rein grundlegend sind, ist ein weiteres potenzielles Signal, das meiner Meinung nach eine weitere Bestätigung liefern wird, ein technisches.

Ein klares Zeichen für eine Umkehrung ist das wöchentliche Renko-Diagramm (das Renko-Diagramm ist im Tages- und 4-Stunden-Zeitraum bereits optimistisch).

Sobald der wöchentliche Schlusskurs über 9.291,80 USD liegt, haben wir ein klares Signal dafür, dass ein langfristiger Aufwärtstrend begonnen hat.

Erfahren Sie hier, wie Sie Renko-Diagramme verwenden.

Quelle: TradingView

Der Wert kann sich von Woche zu Woche ändern (da sich der durchschnittliche wahre Bereich ändert, was sich auf die Anzeige der Renkos auswirkt). Der Punkt ist jedoch, dass wir nach der Bildung eines grünen Renko-Steins eine neue bullische Phase für Bitcoin bestätigen werden.

Wenn Sie Bitcoin noch nicht kennen, würde ich mit der Skalierung beginnen, indem ich die Durchschnittskosten in US-Dollar verwende, um das Risiko zu erhöhen. Wenn Sie ein Trader sind, können Sie hier Long (oder Short) Bitcoin spielen.

Was denkst du über den weiteren Weg von Bitcoin? Bist du bullisch oder bärisch? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close