3 Zeichen Bitcoin bereitet sich auf den Ausbruch vor – Making of a Millionaire


Einige Experten scheinen zu glauben, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen in den kommenden Monaten einen starken Anstieg ihrer Handelspreise verzeichnen könnten, insbesondere Bitcoin mit seiner Halbierung.

Foto von Aleksi Räisä auf Unsplash

Einige von Ihnen lachen gerade zu Recht, während Sie dies lesen, da Bitcoin seit der Eskalation des Coronavirus zusammen mit den Aktienmärkten der Welt einen Abwärtstrend erlebt hat. Wenn Sie jedoch auf die vergangene Woche oder so zurückblicken, werden Sie sehen, wie Bitcoin tritt und kratzt, um aus diesen Löchern herauszukommen.

Bitcoin-Diagramm von der Abra App-Website

Bitcoin hat seit seinem ersten Sturzflug etwa 25 Prozent seines Wertes wiedererlangt. Sicherlich stechen diejenigen von Ihnen, die sich eingekauft haben, als es über 10.000 USD lag, oder sogar früher, als es 15 bis 18.000 USD waren, immer noch unter Papierverlusten.

Aber viele, auch ich, sehen Schwankungen auf dem Kryptowährungsmarkt als eine gute Sache an. Für mich ist es eine weitere Chance zu kaufen. Ja, Daytrader auf dem FOREX-Markt sind besonders an extremer Volatilität interessiert. Auf diese Weise können sie kurzfristig viel Geld verdienen oder verlieren. Ich sehe lieber langfristig aus.

Viele Regierungen der Welt versuchen, ihre Bürger während der sozialen Distanzierung mit dem Ausbruch des Coronavirus über Wasser zu halten. Die meisten werden neue Währungs- und Float-Anleihen drucken. Diese Regierungsbehörden werden versuchen, die Inflation zu bekämpfen und mehr Geld zur Verfügung zu stellen.

Sie werden wahrscheinlich auch das anwenden, was als bekannt istquantitative Lockerung “oder QE. QE ist eine Methode, die Zentralbanken normalerweise in Zeiten niedriger Inflation oder in diesem Fall einer Pandemie anwenden. QE wird zusammen mit der Erhöhung der Geldmenge zu mehr Inflation führen.

Viele Nationen haben bereits den Leitzins gesenkt, was sich auch auf die Zinssätze in anderen Bereichen auswirken wird. All das gedruckte und geliehene Geld wird in den Weltmarkt eindringen und Inflation erzeugen.

Die Inflation wird Ihre Ersparnisse verschlingen. Wenn Sie mit Ihrem Geld 2,5 Prozent verdienen und die Inflationsrate 3,0 beträgt, verlieren Sie 0,5 Prozent Ihrer Sparzinsen.

Viele Spekulanten werden sich während dieses Inflationsparadigmas wahrscheinlich der Kryptowährung als Absicherung zuwenden. Daher sollte sich Bitcoin besser auf den Goldpreis beziehen als die Währung eines Landes oder die Fiat-Währung. Viele dieser Fiat-Währungen sind möglicherweise nicht stabil genug (möglicherweise der EURO), um diesem Inflationsdruck standzuhalten. Dies könnte zu einem Bitcoin-Preisausbruch führen.

Anleger, die von der Börse enttäuscht sind, werden nach einem anderen Ort suchen, an dem sie ihre Anlagen platzieren können. Gold-Futures könnten diesen Anruf beantworten, aber der Kauf und die Aufbewahrung von Gold sind für den durchschnittlichen Anleger zu teuer. Nicht jeder hat ein Gewölbe in seinem Haus.

"Unsere grundlegende These für Bitcoin ist, dass es besser ist als Gold." – – Tyler Winklevoss

Die Geschichte des Winklevoss-Zwillings ist an sich interessant. Cameron und Tyler verklagten Mark Zuckerberg wegen "angeblichen" Diebstahls ihrer ConnectU-Idee, Facebook zu erstellen. Sie investierten rund 11 Millionen US-Dollar in Bitcoin für 120 US-Dollar pro Münze. Ich denke, Sie können rechnen. Wie auch immer, es wird angenommen, dass sie die ersten Bitcoin-Milliardäre sind.

Viele Investoren betrachten Bitcoin jetzt als sicheren Hafen. Zuvor boten zu viele Betrüger während des Aufschwungs von Bitcoin fantastische Angebote an. Jetzt sind sich die Menschen dieser Fallen bewusster und suchen nach Orten wie Abra, Coinbase, Kraken und anderen, um zu investieren. Darüber hinaus kann es sich um eine kostengünstige oder kostenlose Methode zur Überweisung von Geldern handeln.

Obwohl Bitcoin und andere Kryptowährungen kurzfristig erhebliche Schwankungen aufweisen können, ist eine Buy-and-Hold-Strategie eine sicherere Anlagemethode. Seit drei Jahren investieren wir kontinuierlich drei Prozent unseres Einkommens.

Während es nur 200 US-Dollar pro Monat sind und nicht ausreichen, um unser Budget zu sprengen, nutzt es diese Preisschwankungen. Selbst ein Mindestlohnempfänger kann möglicherweise 20 USD im Wert von einer Woche kaufen. Die Investmentwelt nennt dies Dollar-Kosten-Mittelung. Sie investieren in jeder Periode den gleichen Betrag, unabhängig vom Vermögenspreis. Wir verteilen unsere Ersparnisse und Investitionen. Lesen Sie unten meine 5 intelligenten Investitionspläne.

Ich gehe nicht zu weit, weil ich es wirklich nicht so gut verstehe und auch nicht weiß, warum es passiert. Ich weiß nur, dass Bitcoin in den kommenden Monaten zwar mehr Währungen drucken wird, Bitcoin jedoch um die Hälfte der Anzahl der erstellten Münzen sinken wird. Diese „Halbierung“ wird sicherlich viele Bitcoin- „Miner“ und möglicherweise die gesamte Cryptocurrency-Investment-Community schockieren.

Etwas anderes, das ich weiß, ist die Prämisse von „Angebot und Nachfrage“. Wenn es auf dem Markt eine Fülle von Dingen gibt, ist ihr Wert niedriger. Wenn weniger zum Kauf verfügbar ist, steigt der Preis. Daher sollte der Preis natürlich steigen, wenn mehr Menschen aufgrund extremer Verluste an der Börse kaufen und weniger Münzen verfügbar sind. Diese Halbierung könnte einen Bitcoin-Preisausbruch verursachen.

Bitcoin und andere Kryptowährungen könnten eine Expansion realisieren, da viele Nationen mehr Währung drucken. Wir wissen auch, dass der Zusammenbruch der Börse viele Anleger skeptisch gemacht hat. Ebenso wird die Produktion von Bitcoin bald um die Hälfte reduziert.

Unabhängig davon, ob Sie glauben, dass Bitcoin ausbrechen wird oder nicht, ist es ein ausgezeichneter Ort, um einen kleinen Teil Ihrer Ersparnisse oder Investitionen zu investieren. Die Mittelung der Dollarkosten ist eine bewährte Methode, um einen kleinen Anteil in ein Anlageinstrument zu investieren. Sie sollten Ihre Ersparnisse jedoch niemals investieren, da Sie keine Wahl haben, wenn Sie sie benötigen und der Markt rückläufig ist.

Stephen Dalton ist ein pensionierter US Army First Sergeant mit einem Abschluss in Journalismus von der University of Maryland und einem zertifizierten US English Chicago Manual of Style Editor. Er ist freiberuflicher Journalist und lebt derzeit auf den Philippinen.

Sie können sein Portfolio hier sehen. E-Mail an thewriteresults@yahoo.com

Webseite | Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest

Dieser Artikel dient nur zu Informations- und Unterhaltungszwecken. Es sollte nicht als finanzielle oder rechtliche Beratung betrachtet werden. Nicht alle Informationen sind korrekt. Konsultieren Sie einen Finanzfachmann, bevor Sie wichtige finanzielle Entscheidungen treffen.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close