12-jähriger Junge verkauft NFTs-Sammlung für 350.000 US-Dollar

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

• Benyamin Ahmed präsentierte seine NFTs-Sammlung „Weird Whales“, die in weniger als 9 Stunden verkauft wurde.
• Der Markt für nicht fungible Token bereitet sich auf die Präsentation der nächsten Kollektion vor.

Benyamin Ahmed, ein Junge von nur 12 Jahren, ist ein Trend, der am NFT-Markt teilnimmt und viel Geld verdient. Kryptowährungen haben ihren Enthusiasten viele Gewinne gebracht; sie sind nicht durch Alter, Nationalität oder Bildungsstand eingeschränkt.

Im Juli verkaufte der kleine Benyamin seine NFTs-Sammlung namens „Weird Whales“ zu einem fairen Preis. Im Laufe der Zeit verdiente der Junge 350.000 US-Dollar, und bis Ende August hat er fast 400.000 US-Dollar verdient.

Benyamin Ahmeds NFT-Sammlung

Die Sammlungsauktion von Benyamin Ahmed NFT war in weniger als 9 Stunden abgeschlossen. Die Auktion wurde mit 80 Ethereum bewertet, was zu dieser Zeit jeweils 248.000 USD wert war.

Außerdem erhielt der Junge beim Verkauf der NFTs eine Provision von 2,5 Prozent, was ihm einen Gewinn von 30 Ether einbrachte. Insgesamt verdiente Benyamin 343.640 US-Dollar zum heutigen Marktpreis.

Sein Gewinn war sehr gut, da er nur 300 US-Dollar für Gasgebühren und die Kosten für die Interaktion mit dem Ethereum-Blockchain-Netzwerk ausgab. Um nicht fungible Token zu erstellen, muss die Person Geld in das Blockchain-Netzwerk investieren.

Das Überraschendste an dieser Geschichte ist, dass der junge Benyamin an seinen Fähigkeiten als Künstler zweifelt, obwohl er bei der Auktion etwa 350.000 US-Dollar gewonnen hat. Der junge Mann sagte einer Fachzeitschrift, er sei kein spontaner Künstler. Er sah jedoch, dass das Zeichnen von Walen mit Pixeln Spaß macht und einfach ist. Dieses kleine „Spiel“, das Benyamin in seiner Arbeit sieht, ist eine Kunst in seiner lebendigsten Ausdrucksweise.

Benyamins frühere Exploits auf dem NFTs-Markt

Obwohl Benyamin Ahmed mit seiner NFTs-Walsammlung viel Geld verdient hat, ist dies nicht das erste Mal, dass er sich auf dem Markt für nicht fungible Token versucht. Für den Sommer 2021 hat der junge Mann eine ganze Token-Sammlung namens „Minecraft Yee Haa“ kreiert. Diese Sammlung nicht fungibler Token war jedoch für den Markt nicht so empfänglich, wie er es sich erhofft hatte.

Die vorherige NFT-Arbeit, mit der Benyamin mit „Minecraft Yee Haa“ zu kämpfen hatte, gab ihm die Erfahrung, „Weird Whales“ zu erschaffen, was ihm viel Geld einbrachte. Vorerst arbeitet der junge Mann an einer weiteren Token-Sammlung, wobei er seinen Namen und seinen Inhalt noch nicht verraten hat.

Benyamin hat die Millionärsgewinne bei der letzten Auktion nicht abgehoben, weil er behauptete, kein Bankkonto zu haben. Der Junge kann sein gesamtes Einkommen verwenden, um seinen Arbeitsplatz zu verbessern und so mehr nicht fungible Token-Sammlungen für seine Bewunderer zu erstellen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close